Gerätesteckdosen und Magnetspulen – Zubehör

Als gängiges Zubehör für Magnet- sowie für Sondermagnetventile werden von SVS Automation GmbH Gerätesteckdosen sowie Magnetspulen angeboten. Die Gerätesteckdosen gliedern sich in solche mit Kabeleingang und jene mit einvulkanisiertem Kabel, wahlweise mit Flach- oder mit Rahmendichtung. Spulen mit Sonderspannung, erweiterter Spannungstoleranz sowie in Hochtemperaturausführung und besonderen Umpressmassen sind auf Anfrage erhältlich. Unseren Kunden bieten wir eine mehr als 20-jährige Erfahrung rund um die Entwicklung und Herstellung von 2/2- sowie von 3/2 Wege Magnetventilen. Wir arbeiten und liefern ebenso zuverlässig wie termingerecht. Mit unserem Magnetventilzubehör zu den einzelnen Magnettypen wird die Angebotspalette gekonnt abgerundet.

Zubehör Gerätedosen für Magnetventile

Kontaktdon med kabelgenomförning

Gerätesteckdosen mit Kabeleingang

Kenngrößen

Allgemein

Gerätenorm EN 175301-803 (DIN 43650) Form A und C, Form D = ähnlich EN 175301-803 Form B
Bauart Gerätedose mit Schraubanschlüssen
Kabeleingang PG 7, PG 9 bzw. PG 11
Temperaturbereich -40 °C bis +100 °C, mit elektronischer Beschaltung max.+80°C
Werkstoff PA 6 glasfaserverstärkt, Kontaktmaterial versilbert
Lieferumfang Gerätedose inkl. Profildichtung in NBR und Zentralschraube M3
Anzugsmoment 0,5 Nm bei Form A und D, 0,2 Nm bei Form C
zul. Kabeldurchmesser PG 7 = 4 – 6mm, PG 9 = 5 – 7mm, PG 11 = 6 – 9mm

Elektrisch

Spannungsart Gleich- und Wechselstrom
Schutzart IP 65 nach DIN EN 60529 (DIN 40050), wenn korrekt montiert
Kontaktbelastung siehe jeweilige Type
Farbe der LED gelb
Max. Drahtquerschnitt 1,5 mm2 starr bei Form A und D, 1 mm2 starr bei Form C
Sonderausführung Flachdichtung in NBR oder Silikon, Rahmendichtung in Silikon

Magnetspulen - Zubehör für Magnetventilen

Magnetventilzubehör Magnetspulen

Magnetspulen System 05 – 19

Kenngrößen

Umgebungstemperatur -5 °C bis +50 °C, höher Temperaturen auf Anfrage
Mediumstemperatur siehe Angaben bei der jeweiligen Type
Werkstoffe Wicklung Kupfer, Isolationsklasse H (180°C), Magnetblech Stahl verzinkt, Umpressmasse siehe Angaben bei der jeweiligen Type
Standardspannung: 24V DC, 24V 50Hz, 230V 50Hz
Sonderspannung auf Anfrage: 6 – 200V DC, 12 – 250V AC, Mindestmenge beachten
Einschaltdauer: Im Allgemeinen, wenn nicht anders angegeben 100% ED
zul. Spannungsschwankung: +10% bzw. -10% gemäß VDE0175 (DIN EC 60038)
Spieldauer: Für Magnetspulen mit einer Einschaltdauer < 100% ED beträgt die Spieldauer max. 2 Minuten für System 5,7 und 9, sowie 3 Minuten für System 13,16 und 19 gemäß VDE 0580.
Schutzart: Die Schutzart IP65 nach DIN EN 60529 (DIN 40050) wird nur erreicht bei ordnungsgemäß verschraubter Gerätedose inkl. Dichtung
Sonderausführung: Es sind jeweils die Mindestproduktionsmengen für die gewünschte Ausführung zu beachten.